Soziale Leistungen | Informationen zu Hartz IV 4, Arbeitslosengeld 2, Versicherungen und staatlichen Förderungen
Steuern > Rentenfreibetrag  
 
Rentenfreibetrag

Rentenfreibetrag kann verändert werden

 

Bezieht ein Rentner seit dem Jahr 2005 eine Rente aus der gesetzlichen Rentenversicherung so erhält der Rentner einen Rentenfreibetrag. Dieser legt fest welcher Anteil der Rente steuerpflichtig ist. Das bedeutet für den Rentenfreibetrag müssen keine Steuern gezahlt und über den Freibetrag hinausgehende Zahlungen müssen versteuert werden. Normalerweise ist es gängige Praxis das, dass Finanzamt für einen Rentenbezieher einen Rentenfreibetrag ermittelt und dieser bis zum Ende fest bestehen bleibt. Jedoch können bestimmte Veränderungen eine neue Berechnung des Rentenfreibetrags ermöglichen. Das wären:

 

  • Verändert sich die Höhe einer Rente wegen Anrechnung von Einkünften
  • Wenn der Rentner von anstatt seiner bisherigen Teilrente eine Vollrente erhält
  • Eine Rente wird nicht mehr weiter ausgezahlt


 
Top! Top!