Soziale Leistungen | Informationen zu Hartz IV 4, Arbeitslosengeld 2, Versicherungen und staatlichen Förderungen
Familie > Kinderzuschlag  
 
Kinderzuschlag

Kinderzuschlag

 

Der Kinderzuschlag ist eine staatliche Unterstützung von Familien die nur über geringfügiges Einkommen verfügen. Diese Förderung wurde im Zuge mit der Hartz 4 Reform im Jahr 2005 eingeführt.

Die Höhe des Kinderzuschlags beträgt 2007 maximal 140 Euro pro Kind. Der Höchstsatz wird nur dann gewährt wenn die Einkünfte der Eltern nicht den Bedarfssätzen des Arbeitslosengelds II übersteigen. Verdienen die Antragssteller über diesen Sätzen hinaus, wird alles sofort auf den Kinderzuschlag angerechnet. Wird der Kinderzuschlag den Antragstellern gewährleistet, beziehen diese das Kindergeld maximal für 36 Monate. Den Kinderzuschlag beantragen die Eltern bei den Familienkassen, wobei die Überprüfung der Bedürftigkeit genauso wie bei dem Arbeitslosengeld II funktioniert.



 
Top! Top!